Gemeindenachrichten

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu verschiedenen Themen.

Asphaltierte Straße, der Belag enthält Schlaglöcher und tiefe Risse.
Meldung vom 19. Juni 2024

Asphaltsanierungen

Die Firma STRABAG konnte letzte Woche die Sanierungsarbeiten abschließen.  Mit der Asphaltsanierung wurden auch die defekten Baumbeeteinfassungen wieder hergerichtet. Leider konnte witterungsbedingt der vorgesehene Zeitplan nicht umgesetzt werden. Trotzdem hat es die Firma STRABAG geschafft, in kurzer Zeit die großen Straßenflächen zu sanieren. Unser Dank gilt den Arbeitern vor Ort und den Anwohnern für ihre Geduld und ihr großes Verständnis.
Neue Spielgeräte beim Erlebnisparcours auf dem Dorfplatz.
Meldung vom 06. Mai 2024

Endspurt bei den Tiefbauarbeiten auf dem Dorfplatz in der neuen Ortsmitte

Der Bautrupp der Firma Strabag wird in wenigen Wochen die Tiefbauarbeiten auf dem Dorfplatz abschließen können. Danach wird durch den Pflastertrupp die Fläche für die Außenbewirtung der Gaststätten und die Multifunktionsfläche im Norden des Dorfplatzes gepflastert.  Alle Hochbeete und Baumbeete sind bereits gesetzt, ebenso das Fundament für die begehbare Brunnenanlage. Die einzelnen Elemente des Erlebnisparcours stehen, noch fehlt der Fallschutz und der Sonnenschutz.
Foto-Collage des Gebäudes von montratec mit einer Drohne aufgenommen. Unten im Bild ist eine Gegeüberstellung des alten Gebäudes der Firma Kuttler und dem umgebauten Gebäude von montratec heute.
Meldung vom 24. April 2024

Einweihungsfeier bei der Firma montratec in der Zeissstraße

Im Rahmen eines Pre-Openings (Voraberöffnung) hatte der Geschäftsführer der Firma montratec Sven Worm Kunden, Lieferanten, unseren Gemeinderat, die Feuerwehrkommandanten Ralf Laufer und Frank Bertsche sowie Bürgermeister Torben Dorn eingeladen. In seiner Ansprache dankte der Geschäftsführer unserer Feuerwehrführung und unserem Bürgermeister explizit für deren Engagement und Unterstützung in den vergangenen Monaten. Ohne deren engagierte Mithilfe wäre die Firmenansiedlung in der Zeissstraße nicht möglich gewesen.
Baumbeete auf dem Dorfplatz.
Meldung vom 24. April 2024

Fördermittel im Sanierungsgebiet zum 6. Mal bewilligt! Gemeinde erhält erneut weitere 400.000 € vom Land und Bund für Sanierungsmaßnahmen

 Von den über 1.100 Städten und Gemeinden im Land erhalten dieses Jahr 274 Städte und Gemeinden finanzielle Zuwendungen aus den Städtebauförderprogrammen. Für unsere Gemeinde wurden 4 00.000 € direkte Förderung für unser Bund-Land-Sanierungsprogramm „Lebendige Zentren“ (LZP) bewilligt. Dies ist wieder ein großartiger Erfolg, es zeigt sich, dass unsere Sanierungsarbeiten aus den vergangenen Jahren weiterhin belohnt werden! Wir danken dem Regierungspräsidium Freiburg für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bei unseren Sanierungsmaßnahmen sowie dem Land und dem Bund für die Bereitstellung der finanziellen Mittel.