Zum Thema

ANSPRECHPARTNER

Rathaus Dauchingen
Deißlinger Str. 1
78083 Dauchingen

Andreas Krebs
Tel.: 07720 9777-14
Fax: 07720 9777-33
Raum 11
Aufgaben

Geschäftsstelle Gemeinderat, Wahlen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Feuerwehrwesen, Schule, Kindergarten, Nachbarrecht, Obdachlosenangelegenheiten, Verkehrswesen, Sportanlagen, Winterdienst auf Gehwegen

Selina Sohmer
Deißlinger Straße 1
78083 Dauchingen
Tel.: 07720 9777-12
Fax: 07720 9777-33
Raum 9
Aufgaben

Terminvereinbarung Bürgermeister,  Vermietung von Veranstaltungsräumen, Gestattungen, Internetauftritt, Wahlen, Mitteilungsblatt

Bericht über die öffentliche Gemeinderatssitzung vom 27.09.2021

Die Firma Green City AG aus München kam auf die Verwaltung mit dem Wunsch zu, ein Freiflächenphotovoltaik-Projekt in den Gewannen Zechenbrunnen und Storen (südlich des östlichen Bereichs des Mühlwegs) umzusetzen.

Freiflächenphotovoltaikanlage in den Gewannen Zechenbrunnen und Storen
a) Vorstellung des Projektes durch den Projektträger Green City AG
b) Beratung und Beschlussfassung über die Freiflächenphotovoltaikanlage
c) ggf. Beschlussfassung über einen städtebaulichen Vertrag
 
Frau Meitinger und Frau Ernst von der Firma Green City AG waren in der Sitzung anwesend und haben das Projekt vorgestellt. Da die Vorhabensfläche vollständig im Außenbereich liegt, wäre vor Aufstellung eines Bebauungsplans eine Änderung des Flächennutzungsplans notwendig.
 
Der Gemeinderat hat die Verwaltung einstimmig beauftragt und ermächtigt, mit der Firma Green City AG einen städtebaulichen Vertrag zur Umsetzung des Projektes einer Freiflächenphotovoltaikanlage in den Gewannen Zechenbrunnen und Storen inklusive der notwendigen Bauleitplanungsverfahren abzuschließen. Zudem wurde einstimmig beschlossen, dass nach beiderseitiger Unterzeichnung des städtebaulichen Vertrags die Firma Green City AG die Erlaubnis der Gemeinde erhält, mit der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Villingen-Schwenningen die für die Umsetzung des Projekts notwendige Änderung des Flächennutzugsplans durchzuführen.
 
In dem städtebaulichen Vertrag wird das Vorhaben skizziert und es werden Regelungen zu Zuständigkeiten sowie zur Kostentragung getroffen. Die Firma Green City AG wird sämtliche mögliche Zuständigkeiten selbst übernehmen, zudem alle Kosten tragen.
 

Zum vollständigen Sitzungsbericht gelangen Sie hier. ((64,5 KB))

 
owered by Komm.ONE