Zum Thema

ANSPRECHPARTNER

Rathaus Dauchingen
Deißlinger Str. 1
78083 Dauchingen

Andreas Krebs
Tel.: 07720 9777-14
Fax: 07720 9777-33
Raum 11
Aufgaben

Geschäftsstelle Gemeinderat, Wahlen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Feuerwehrwesen, Schule, Kindergarten, Nachbarrecht, Obdachlosenangelegenheiten, Verkehrswesen, Sportanlagen, Winterdienst auf Gehwegen

Selina Sohmer
Deißlinger Straße 1
78083 Dauchingen
Tel.: 07720 9777-12
Fax: 07720 9777-33
Raum 9
Aufgaben

Terminvereinbarung Bürgermeister,  Vermietung von Veranstaltungsräumen, Gestattungen, Internetauftritt, Wahlen, Mitteilungsblatt

Bericht über die öffentliche Gemeinderatssitzung vom 18.07.2022

Dorfplatz
Beratung und Beschlussfassung über den Erlebnisparcours

In den Beratungen zur Gestaltung des neuen Dorfplatzes war es Wunsch des Gemeinderates, dass dort kein klassischer Spielplatz errichtet werden soll, sondern eine Art Erlebnisparcours mit verschiedensten Sinneswahrnehmungen. In mehreren Gesprächen mit Fachplanern wurde der Verwaltung nahegelegt, dass ein solcher Erlebnisparcours für einen Ortsmitteplatz alleine nicht sinnvoll ist, sondern mit beweglichen Spielgeräten ergänzt werden sollte, um möglichst eine breite Altersgruppe anzusprechen. Die Verwaltung hat zusammen mit Firma Gerisch GmbH aus Reutlingen einen Vorschlag für die Gestaltung des Erlebnisparcours ausgearbeitet. Dieser sieht ein breites Angebot vor in den Bereichen Sinneswahrnehmungen, sportliche Betätigung, Aufenthaltsflächen und Geschicklichkeit. Es soll eine Multifunktionsfläche für Kinder verschiedenen Alters entstehen. Der Plan sieht fünf verschiedene Spielgeräte und zwei Verschattungen mit Sonnensegel vor. Für die kleineren Kinder ist ein überdachtes Mini-Spielhaus mit Sitzbank darin vorgesehen sowie an den jeweiligen Außenseiten verschiedene Spiele, namentlich Tic-Tac-Toe, eine Motorikschleife, ein Memory und eine beidseitig bemalbare Tafel. Für die etwas älteren Kinder sind ein Bodentrampolin, ein Dreistufen-Reck, eine Balancieranlage, ein Wackelfloß geplant. Zwei Sonnensegel sollen das Reck und die Balancieranlage von Rand der Spielfläche aus verschatten. Aus Sicht der Verwaltung bildet die Planung einen idealen und abwechslungsreichen Aufenthaltsbereich für unseren neuen Dorfplatz in Ergänzung zum Wasserspiel ab. Die Kosten für die Spielgeräte belaufen sich Stand heute auf rund 25.000 € und für die beiden Sonnensegel auf rund 15.000 € - 20.000 €. Beide Posten zusammen liegen unterhalb dessen, was die BIT-Ingenieure in der Kostenberechnung vorgesehen haben.
 
Der Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, dass der Erlebnisparcours auf dem Dorfplatz entsprechend der vorgelegten Skizze umgesetzt wird.
 

Hier gelangen Sie zum vollständigen Sitzungsbericht. ((72,2 KB))

 
owered by Komm.ONE