Rathaus Dauchingen

Deißlinger Straße 1
78083 Dauchingen
Tel.: 07720 9777-0
Fax: 07720 9777-33

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
08:30 - 11:30 Uhr

Mittwoch
07:30 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten

Europa- und Kommunalwahl am 26. Mai 2019 – Briefwahlunterlagen

Am 26.05.2019 finden die Europa- und Kommunalwahlen statt. Jeder Wahlberechtigte, der in das Wählerverzeichnis eingetragen ist, erhält ab sofort seine Wahlbenachrichtigung. Die Wahlbenachrichtigung enthält auf der Vorderseite die Benachrichtigung mit Angaben über Wahlzeit, Wahlraum und Ihre Wählernummer sowie auf der Rückseite den Wahlscheinantrag.

Damit können alle wahlberechtigten Personen, die am Wahltag verhindert sind, Briefwahlunterlagen beantragen. Briefwahlunterlagen können Sie mündlich, schriftlich oder durch sonstige dokumentierbare elektronische Übermittlung beim Wahlamt, Frau Eckert, Zimmer 9 anfordern. Vom Wahlamt werden dann die Briefwahlunterlagen unverzüglich an die gewünschte Adresse geschickt. Diese können sowohl an die Wohnungsanschrift als auch z. B. direkt an den Urlaubsort geschickt werden.
 
Wenn Sie die Briefwahlunterlagen postalisch oder persönlich beantragen, müssen Sie die Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung ausfüllen, unterschreiben und an das Wahlamt senden.
 
Sie können die Briefwahlunterlagen auch online beantragen. Ihre Antragsdaten werden über eine verschlüsselte Verbindung an uns übertragen. Nach dem Abschicken der Antragsdaten erfolgt eine automatische Prüfung im Wählerverzeichnis bei der ermittelt wird, ob die eingegebenen Daten korrekt sind und Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Für diese automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem auch die Angabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer. Sie erhalten dadurch sofort nach der Beantragung einen Hinweis, ob Ihr Antrag korrekt entgegengenommen werden konnte. Wird ein Wahlschein elektronisch beantragt und soll an eine abweichende Versandadresse verschickt werden, wird zusätzlich auch eine Kontrollmitteilung an die Hauptwohnung des Antragstellers versendet werden.
 
Möchten Sie Ihre Wahlbezirks-/Wählernummer nicht angeben oder liegen Ihnen diese Daten nicht vor (siehe Vorderseite Ihrer Wahlbenachrichtigung), bitten wir Sie die Wahlscheinbeantragung in anderer Form schriftlich oder elektronisch (z. B. per E-Mail: claudia.eckert@dauchingen.de oder per Fax unter der Nummer 07720 9777-33) vorzunehmen. In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihren Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) angeben.
 
Bitte beachten Sie, dass an alle Wahlberechtigten die Stimmzettel für die Gemeinderats- und Kreistagswahl vorab zugeschickt werden. Diese erhalten Sie auch, wenn Sie bereits Briefwahl beantragt haben.
 
Bürgermeisteramt Dauchingen
Wahlamt

 
powered by DIKO